MACILS GMBH – Management Wissen aus der Praxis

Bosch zeigt vom 23.-24. Juli 2019 bei ASM, wie Industrie 4.0 funktioniert !

Smart Factory, Connected Industry, Industrie 4.0 – so klingt die Zukunft der Fertigung. Doch was verbirgt sich dahinter? Wie lassen sich Produktion und Logistik ganz konkret vernetzen? Und vor allem: Welche Schritte sind für den Start in die digitale Fabrik sinnvoll?

In unserer Praxisreihe „Industrie 4.0 live“ erleben Sie in zweitägigen Workshops im realen Fabrikumfeld die Digitalisierung nicht nur hautnah, sondern gestalten sie auch selbst mit.

Am 23. + 24. Juli 2019 erarbeiten Experten von Bosch bei ASM Assembly Systems GmbH in München konkrete Anwendungsfälle und tauschen Erfahrungen mit anderen Unternehmensvertretern aus. Seien Sie live dabei!

Zum Ablauf:

  • Gemeinsam mit unseren Experten definieren wir individuelle Herausforderungen in der realen Industrieumgebung bei ASM.
  • Bosch Connected Industry implementiert die Track & Trace-Lösungen zu unterschiedlichen Use-Cases vor Ort.
  • Sie erleben die Umsetzung live, sammeln Erfahrungen und diskutieren mit den Experten.

In kleinen Teams werden die Lösungen (Sensoren und Gateways) zu unterschiedlichen Use-Cases installiert, die Daten visuell aufbereitet, Verbesserungspotentiale ausgearbeitet und die Business-Cases berechnet. Abschließend wird mit den Teilnehmern der Transfer auf eigene Anwendungsfälle diskutiert.

ASM unterstützt als technologischer Prozesspartner weltweit Elektronikfertiger beim Aufbau ihrer Integrated Smart Factory und ist selber mit der Fabrik in München mehrfacher „Fabrik des Jahres“ Gewinner.

Sie können sich auf zwei Arten anmelden:

  1. Über das Anmeldeformular im Folder …
  2. Online auf unserer neuen Veranstaltungsseite …

Weitere Informationen zu diesem Workshop erhalten Sie hier

Weitere Informationen zu der Workshopreihe finden Sie unter

Weiter Beitrag

Antworten

© 2019 MACILS

Thema von Anders Norén